03.07.2016 – Dilsberger Sommertrail

Die Wanderung begann oberhalb der Max-Born Gymnasium in Neckargemünd und folgten das grünen Dreieck  an den Grenzstein vorbei bis hin zu den Nonnenbrunnen und danach zu den Überresten des römischen Gutshofs.

Nach eine kleinen Pause, ging es weiter in Richtung Dilsbergerhof  und durch den Wald nach Burg Dilsberg.  Hier hatten wir Glück am richtigen Tag und am richtigen Platz zu sein und konnten uns bei der Kirchen Café allerlei leckeren Sachen von heiß Wurst und Bier bis zur selbstgebacken Kuchen und Kaffee verstärken und eine wunderbare Aussicht bis zum Kraichgau genießen.

Von Dilsberg nach Neckargemünd waren es nur noch 4,7 km zurück zum Auto. An der Bockfelsenhütte  bedankten wir unseren Gäste Conny und Frieder aus Erpolzheim in der Pfalz und Mila aus Kirchheim und ließen den schöne Wanderung mit ein Glas Sekt und einen letzten Blick auf Burg Dilsberg ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.